Unterricht durchführen

Gehen Sie mit der Gewissheit in den Klassenraum, dass EDV-gestützter Unterricht so abläuft, wie Sie es sich im Vorfeld vorgestellt haben.

Internetzugriff freigeben

Keine Unterrichtssituation lässt sich zu 100% im Voraus planen. Daher ermöglicht NetMan for Schools eine einfache und doch filigrane Steuerung des Internetzugriffs auch während des Unterrichts, ohne dass komplexe Arbeitsschritte erforderlich sind oder kryptische Skripte erstellt werden müssen. Neben einer globalen Filterung können Lehrer eigene fächer- und klassenspezifische Filter-Schablonen definieren, die dem entsprechenden Unterrichtsinhalt angepasst sind und einfach per Mausklick aktiviert werden. Eine Anpassung des Internetfilters ist auch während des Unterrichts direkt über einen Webbrowser möglich.
Der NetMan for Schools Internetfilter ist kompatibel mit gängigen Filtersystemen (z.B. Time for Kids).


Webseite verbinden

Schülerbildschirme steuern

Per Mausklick können Lehrer- und Schüler-PC gespiegelt werden – auch auf einen ggf. vorhandenen Projektor oder ein Whiteboard (siehe auch „Arbeitsergebnisse präsentieren). Ebenfalls ist eine gezielte Schwarzschaltung von einzelnen oder allen Bildschirmen möglich, so dass eine weitere Nutzung des Rechners unterbunden wird. Dies ist hilfreich, um die Aufmerksamkeit nach vorne auf den Lehrer bzw. Vortragenden zu lenken.


Bildschirm spiegeln

Gruppenarbeiten durchführen

NetMan for Schools ermöglicht die flexible Bildung von Lern- bzw. Projektgruppen. Nach dem Markieren der gewünschten Arbeitsstationen mit der Maus und kann der zu definierenden Gruppe ein Name und/oder eine Farbe zugewiesen werden. Anschließend können für die einzelnen Gruppen selektiv Verzeichnisse, Laufwerke und der Internetzugriff freigegeben werden.

Arbeitsergebnisse präsentieren

Für das Präsentieren und exemplarische durchsprechen von Arbeitsergebnissen einzelner Schüler im Klassenverband stellt NetMan for Schools unterschiedliche Modi für die Spiegelung von Bildschirminhalten zur Verfügung:
1:1 Spiegelungen, d.h. ihren Bildschirm auf den Monitor des Schüler spiegeln (und umgekehrt).
1:n Spiegelungen, also einen Bildschirm auf die Monitore mehrerer oder aller Schüler projizieren.

Klassenarbeiten schreiben

Der Klassenarbeitsmodus in NetMan for Schools ermöglicht das einfache und sichere Schreiben von Tests und Prüfungen. Die Unterlagen werden auf Knopfdruck an die Schüler verteilt und nach der definierten Bearbeitungszeit wieder „eingesammelt“. Dabei erhalten die Schüler Hinweise vor dem Ablauf des Zeitlimits, damit sie die Bearbeitung abschließen können. Während der Prüfung sind Zugriffe auf Laufwerke bzw. Verzeichnisse genauso unterbunden wie der Internetzugang.
Nach der Korrektur werden die Klassenarbeiten den Schülern auf Knopfdruck zurückgegeben.


Klassenarbeitsmodus

Login erlauben/sperren

Sie können auf Wunsch das Login der Schüler unterbinden und das Logout zentral vornehmen.


Login